Der teuerste Pelz

Das teuerste Mechno kürzlich abgeschlossenen Pelzauktion in St. Petersburg wurde die teuerste Fell benannt. König Pelze Barguzin Zobel anerkannt. Mantel Fell des Baikal Tier ist etwa sechzigtausend Dollar. “ Soft Gold “ – so genannte Zobel , aufgrund seiner Leichtigkeit, Kraft, Schönheit und erstaunliche hohen Preis.

Sable Fell hat eine breite Palette von Farben – von sandigen bis schwarz mit einem bläulichen Farbton .

Experten glauben, dass die dunklere Fell , desto teurer ist es . Abhängig von der Farbe des Fells ist unterschiedliche Namen. Darkest Fell als “ Kopf“. Pelz braun mit einem dunklen Streifen auf dem Rücken genannt wird – “ Vorotov “ , und mit einem großen hellen Fleck an der Kehle – „Beförderung “ . Das leichteste und damit die günstigste als “ Pelz “ . Barguzin Zobel hat die dunkelste Farbe in Form von dunkler Schokolade mit grauen Haaren und einem bläulichen Schimmer.

Im alten Russland gleichgesetzt der Preis von einem Zobel auf den respektablen großen Haus. Preis Zobel ist so groß , denn heute ist es praktisch nicht auf dem Bauernhof aufgewachsen, und in den Lebensraum abgebaut , dh in der Taiga.

Sable gehört zu der Kategorie der Raubtiere. Trotz seiner geringen Größe ist er sehr stark und agil, so Zobel Bergbau sehr mühsamer Prozess . Er ausgezeichnete Klettern, sondern ist vor allem terrestrische Lebensweise und springt auf . Er ernährt sich von kleinen Nagetieren und Vögeln , aber nicht abgeneigt zu essen und Pinienkernen und Beeren. Wobei Zobel lieber dunkle Taiga , vor allem Zedernwälder .